Saison 2021 beginnt Anfang Juni

Was denn nun? welche Saison?

Zunächst eine Bitte an den Hamburger Senat: Schafft beim ‚kontaktfreien Sport im Freien‘ heute bitte die Begrenzung auf 10 Personen ab.

Wir versprechen auch, das wir uns nicht abknutschen.

2015 wurde mir erklärt, es sei alles vorbei, wenn ich das nicht übernehme. Da ich froh war, wenn ich die Arbeit geschafft hatte, musste ich absagen. Viele Kontakte und Freunde und Bekannte auf immer weg.

2018 meine erste Critical Mass. Vorher ging das nicht, weil ich bis in die Nacht arbeiten musste. Dann hat mir mein fleißiger Vater trotz einfachem Beruf genug Geld bis zu meiner Rente hinterlassen.

2019 Neustart. RosaRadeln war seit 2015 Geschichte. Ich versuchte den Neuanfang: Ein guter Beginn für Queer Radeln.

2020 Corona

Trotz spätem Start noch einige erfolgreiche Radtouren und Teilnahme am Fahrrad-CSD.

2021 auch Corona und noch viel schlimmer. Jetzt: Inzidenz weit unter 30. Interesse an queeren Gruppen-Radtouren so groß wie nie. Neuer E-Mail-Verteiler, Whats App-Gruppe und …….. neue Gruppe Queer Radeln Hamburg bei Meetup mit fast 80 Mitgliedern seit der Gründung am 22. April.

Queer Radeln Hamburg startet am 06.06 bei strahlendem Sonnenschein und endlich warmem Wetter seine Saison 2021 mit einer Tour ins traumhafte Stellmoorer Tunneltal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..